KiCo4u.de - Hausaufgabenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

KiCo4u.de - Hausaufgabenforum » Mathematik-Hilfe » Mathematik Allgemein » degressive abschreibung... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als erledigt markiert. Thread erledigt

Zum Ende der Seite springen degressive abschreibung...
Autor
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
linamaus1992 linamaus1992 ist weiblich
New Member


Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 5
Herkunft: Siebenstern
Schulart und Klasse: Berufsschule(HH),Fac hrichtung Wirtschaft und Verwaltung,klasse 11, schulbücher: Cornelsen,Klett, Eins

Nein-Nein-Nein degressive abschreibung... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


verzweifle geringfügig an einer aufgabe...:
Am Ende der Nutzungsdauer beträgt der Restwert einer Maschine 12814,45 €.Wie viel Jahre wurde die Maschine genutzt bei 72000,00€ Anschaffungskosten und 25% degressiver Abschreibung?

--> Mein Problem: Ich komme partu nicht darauf, wie die Formel für n(jahre) lautet...unglücklich
hoffe es kann jemand helfen!!!!
21.09.2009 21:39 linamaus1992 ist offline E-Mail an linamaus1992 senden Beiträge von linamaus1992 suchen Nehmen Sie linamaus1992 in Ihre Freundesliste auf
Lord Nobs Lord Nobs ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-912.jpg

Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 3.716
Herkunft: Hessen
Schulart und Klasse: lange her

RE: degressive abschreibung... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallo hi

Nach einem Jahr hat die Maschine noch einen Restwert von 72000€*75%.
25% vom Anfangswert sind weg.

Nach einem weiteren Jahr sind von diesem Restwert wieder nur noch 75% übrig.
Das wären dann 72000€*75%*75%, oder
\fed\mixonR=72000EUR*0,75^2

Das geht dann so weiter

\fed\mixonR=72000EUR*0,75^n

n ist die Anzahl der Jahre. Das gibt dann doch folgende Gleichung:

\fed\mixon12814,45=72000*0,75^n

Diese Gleichung muss man jetzt nach n umstellen. Damit es vielleicht deutlicher wird, nenne ich die gesuchte Größe wie üblich x.

\fed\mixon12814,45=72000*0,75^x

Die Frage ist jetzt, wie löse ich eine Gleichung, bei der die Unbekannte im Exponenten steht?

Kleiner Tip: Logarithmus

Viele Grüße
Lord Nobs

__________________
1Nm = 1Ws = 1J
22.09.2009 07:31 Lord Nobs ist offline E-Mail an Lord Nobs senden Beiträge von Lord Nobs suchen Nehmen Sie Lord Nobs in Ihre Freundesliste auf
linamaus1992 linamaus1992 ist weiblich
New Member


Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 5
Herkunft: Siebenstern
Schulart und Klasse: Berufsschule(HH),Fac hrichtung Wirtschaft und Verwaltung,klasse 11, schulbücher: Cornelsen,Klett, Eins

Themenstarter Thema begonnen von linamaus1992
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


okay...
also versuch ichs mal:
wäre das dann so ähnlich wie bei der zinseszinsrechnung??
also: n= log (12.814,45/72000,00)
____________________
log ( 1-25/100)

damit käme ich dann auf gerundet 6 jahre?!?!
24.09.2009 19:02 linamaus1992 ist offline E-Mail an linamaus1992 senden Beiträge von linamaus1992 suchen Nehmen Sie linamaus1992 in Ihre Freundesliste auf
Lord Nobs Lord Nobs ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-912.jpg

Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 3.716
Herkunft: Hessen
Schulart und Klasse: lange her

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallohi

6 Jahre very good

Bei Zinseszinsrechnung hat man mit geometrischen Folgen zu tun, hier bei der degressiven Abschreibung auch. Sehr richtig erkannt very good

Viele Grüße
Lord Nobs

__________________
1Nm = 1Ws = 1J
24.09.2009 21:05 Lord Nobs ist offline E-Mail an Lord Nobs senden Beiträge von Lord Nobs suchen Nehmen Sie Lord Nobs in Ihre Freundesliste auf
linamaus1992 linamaus1992 ist weiblich
New Member


Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 5
Herkunft: Siebenstern
Schulart und Klasse: Berufsschule(HH),Fac hrichtung Wirtschaft und Verwaltung,klasse 11, schulbücher: Cornelsen,Klett, Eins

Themenstarter Thema begonnen von linamaus1992
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


oki doki dann kann ja moin in der arbeit nichts mehr schief gehen Augen Zwinkernd
27.09.2009 19:28 linamaus1992 ist offline E-Mail an linamaus1992 senden Beiträge von linamaus1992 suchen Nehmen Sie linamaus1992 in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
KiCo4u.de - Hausaufgabenforum » Mathematik-Hilfe » Mathematik Allgemein » degressive abschreibung... Baumstruktur | Brettstruktur

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH