KiCo4u.de - Hausaufgabenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

KiCo4u.de - Hausaufgabenforum » Mathematik-Hilfe » Mathematik Allgemein » Klausur » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als erledigt markiert. Thread erledigt

Zum Ende der Seite springen Klausur
Autor
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
daria12
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallo Cool

Kn = K0 * q^n - r ( q^n - 1 ) / q - 1

Kn = 140000 * 1,06^24 - 8400 ( 1,06^28-1)/0,06

Kn = 288785,2878
25.02.2010 18:14
Lord Nobs Lord Nobs ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-912.jpg

Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 3.714
Herkunft: Hessen
Schulart und Klasse: lange her

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallohi

Ist n nun 24 oder 28? Auf eine Zahl müsstest Du Dich schon festlegen.


Viele Grüße
Lord Nobs

__________________
1Nm = 1Ws = 1J
02.03.2010 19:22 Lord Nobs ist offline E-Mail an Lord Nobs senden Beiträge von Lord Nobs suchen Nehmen Sie Lord Nobs in Ihre Freundesliste auf
daria12
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Ich muss mit 28 rechnen oder?

Also : 11351632,82 crazyeyes

Cool
03.03.2010 21:56
Lord Nobs Lord Nobs ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-912.jpg

Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 3.714
Herkunft: Hessen
Schulart und Klasse: lange her

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallohi

Die Klausur ist geschrieben, uff.

Damit diese Aufgabe nicht so als Ruine hier rumsteht, rechne ich sie einmal vor.
Von Anfang an.

Eine Hypothekenschuld von 140000 Euro soll jährlich in gleich großen Annuitäten in Höhe von 7,5% der Anfangsschuld zurückgezahlt werden. Jahreszinssatz 6%

a) Nach wie viel Jahren ist die Hypothekenschuld getilgt?
b) Berechnen Sie zinsen und Tilgungsrate im 10 und 20 und letzten Jahr der Laufzeit.

Die Annuität beträgt
\fed\A=140000*7,5%=140000*0,075=10500

Die Zinsen im 1. Jahr sind
\fed\Z_1=140000*6%=140000*0,06=8400

Dann bleiben für die Tilgung im ersten Jahr noch
\fed\T_1=A-Z_1=10500-8400=2100

Jetzt haben wir alles, was wir brauchen, für die kleine Annuitätsformel
\fedon\mixonA=T_1*q^n
q^n=A/T_1
n*log(q)=log(A/T_1)
n=log(A/T_1)/log(q)
n=log(10500/2100)/log(1,06)=0,6990/0,0253
\fedoffn=27,62
Nach 27 Jahren ist die Hypothek noch nicht ganz abgezahlt. Würde man am Ende des 28 Jahres noch einmal die gleiche Rate zahlen, wäre die Schuld mehr als zurückgezahlt. Die Rate im letzten Jahr ist also kleiner als die 27 vorher. Doch dazu später.

Um die Zinsen und die Tilgungsraten im 10. 20. und letzten Jahr berechnen zu können, müssen wir wissen, wie groß die Restschuld zu Beginn dieser Jahre jeweils ist.

Hierfür gibt es eine Formel
\fed\mixonK_n=K_0*q^n-A*(q^n-1)/(q-1)
Der erste Term auf der rechten Seite
\fed\mixonK_0*q^n
gibt an, auf wieviel die Anfangsschuld mit Zins und Zinseszins anwächst, wenn sie nicht getilgt würde.
Der zweite Term enthält die Summenformel für die geometrische Reihe und gibt an, auf welche Summe die gezahlten Raten mit Zins und Zinseszins anwachen würden, zahlte man sie z.B. in ein anderes Konto ein.
\fed\mixonA*(q^n-1)/(q-1)
Die Differenz beider Terme ist die Restschuld.

Zinsen und Tilgung im 10. Jahr
Restschuld nach 9 Jahren
\fedon\mixonK_n=K_0*q^n-A*(q^n-1)/(q-1)
K_9=K_0*q^9-A*(q^9-1)/(q-1)
K_9=140000*1,06^9-10500*(1,06^9-1)/0,06
\fedoffK_9=115868,24
Für diese Restschuld müssen im 10. Jahr Zinsen gezahlt werden
\fed\Z_10=K_9*6%=118868,24*0,06=6952,09
Dann bleiben für die Tilgung im 10. Jahr noch übrig
\fed\T_10=10500-6952,09=3547,91

Nach dem gleiche Strickmuster läuft die Rechnung für das 20. Jahr
\fedon\mixonK_19=69104,02
Z_20=4146,24
T_20=6353,76
\fedoff

Nun zum letzten Jahr.
Nach 27 Jahren beträgt die Restschuld
\fedon\mixonK_n=K_0*q^n-A*(q^n-1)/(q-1)
K_27=K_0*q^27-A*(q^27-1)/(q-1)
K_27=140000*1,06^27-10500*(1,06^27-1)/0,06
\fedoffK_27=6217,89

Darauf müssen im 28. Jahr an Zinsen gezahlt werden
\fed\Z_28=K_27*6%=6217,89*0,06=373,07

Am Ende des 28. Jahres ist die Restschuld also
\fed\K_28=K_27+Z_28=6127,89+373,07=6590,96
Das ist weniger als die normale Rate.
Daher beträgt die Schlußzahlung am Ende des 28.Jahres 6590,96€.
Davon entfallen 373,07€auf Zinsen und 6217,89€ auf Tilgung.

Das Häuschen ist unser Cool Cool Cool

Viele Grüße
Lord Nobs

__________________
1Nm = 1Ws = 1J
04.03.2010 10:02 Lord Nobs ist offline E-Mail an Lord Nobs senden Beiträge von Lord Nobs suchen Nehmen Sie Lord Nobs in Ihre Freundesliste auf
daria12
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Vielen Dank thanks

Wenn ich die Klausur wieder bekomme, melde ich mich..

Liebe Grüße Daria very good
05.03.2010 18:05
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
KiCo4u.de - Hausaufgabenforum » Mathematik-Hilfe » Mathematik Allgemein » Klausur Baumstruktur | Brettstruktur

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH